Podcast

Foto von Juja Han.

Lesen gilt heutzutage gelegentlich als uncool. Klar, das ist auch irgendwo verständlich, da man sich ja voll und ganz auf einen Text konzentrieren muss und nichts nebenher machen kann. Und das widerspricht dem heutigen Muli-Tasking-Wahn. Das wollen wir zwar nicht unterstützen, sondern Lesefaulen ermöglichen, dennoch unsere Beiträge konsumieren zu können. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Inhalte nicht nur visuell, sondern auch auditiv verfügbar zu machen. Auf Deutsch: Du kannst unsere Texte ab sofort nicht mehr nur lesen, sondern ab sofort auch wieder anhören. Und zwar auf allen gängigen Podcastplattformen. Zum Beispiel auf Spotify:

Neben den eingesprochenen Beiträgen veröffentlichen wir einmal im Monat eine Talkfolge, die du ebenfalls in unserem Podcastfeed findest.

Kommentar verfassen