Wie die Menschheit sich von der Freiheit befreite

Es gibt keine absolute, grenzenlose Freiheit. Das wird schnell klar, wenn man kurz darüber nachdenkt. Bleibt also die Frage, welche Grenzen der Freiheit zu setzen sind. Dazu lohnt es sich Larissas Beitrag zu lesen. Sie schreibt, dass Freiheit nicht auf Kosten oder zur Unfreiheit anderer ausgelebt werden sollte. Und um das zu gewährleisten, braucht es ein paar Regeln oder Gesetze. Aber welche? Und wer hat die Autorität solche zu machen? Wer sagt, was richtig und was falsch ist?

„Wie die Menschheit sich von der Freiheit befreite“ weiterlesen

Einfach mal die Fresse halten!

„Sie war’s, sie war’s … er war’s, er war’s!“ Dem ein oder anderen kommt dieses Zitat aus „Das Leben des Brian“ von Monty Python vielleicht bekannt vor. Eine skurrile Situation! Nachdem Brian und seine Mutter sich am Straßenstand mit aerodynamischen und gut in der Hand liegenden Steinen ausgerüstet haben, gehen sie zur Steinigung des Gotteslästerers. Nur Männer sind zugelassen – nur Frauen sind da, und eben Brian. So kommt es zu einer bitter komischen Situation. Jeder schiebt jedem die Schuld in die Schuhe, niemand ist wirklich informiert, alle verlieren den Überblick. Darum geht es auch nicht. Hauptsache Steine werfen!

„Einfach mal die Fresse halten!“ weiterlesen