Wie die Menschheit sich von der Freiheit befreite

Es gibt keine absolute, grenzenlose Freiheit. Das wird schnell klar, wenn man kurz darüber nachdenkt. Bleibt also die Frage, welche Grenzen der Freiheit zu setzen sind. Dazu lohnt es sich Larissas Beitrag zu lesen. Sie schreibt, dass Freiheit nicht auf Kosten oder zur Unfreiheit anderer ausgelebt werden sollte. Und um das zu gewährleisten, braucht es ein paar Regeln oder Gesetze. Aber welche? Und wer hat die Autorität solche zu machen? Wer sagt, was richtig und was falsch ist?

„Wie die Menschheit sich von der Freiheit befreite“ weiterlesen

#yourstoryisimportant

Karo. 23. Studentin für Internationales Management. Unterwegs, um Abenteuer und Alltag zu kombinieren. Dabei auf der Suche nach der Bedeutung von Heimat – sowohl auf der Erde als auch in Gottes Gegenwart. Hat gelernt, dass Sternstaubmomente meistens in der Unvorhersehbarkeit und auf Umwegen zu finden sind.

Kennst du das, dieses Gefühl etwas aussprechen und ansprechen zu müssen, obwohl sich alles in dir dagegen sträubt? Genau darum soll es in diesem Text gehen. Zwar sind wir gut darin geworden über vieles zu reden und eine Menge bisher tabuisierter Themen anzusprechen – aber psychische Probleme und tiefe Ängste gehören nicht dazu.

„#yourstoryisimportant“ weiterlesen