Besser zweimal

„Besser zweimal“ weiterlesen

WUNDERmenschen

In meinem letzten Beitrag ging es darum, wie verschwenderisch und zum Staunen schön die Natur gemacht ist und wie sie unser Leben und den persönlichen Glauben bereichern kann. Heute spinnen wir das Ganze etwas weiter…

„WUNDERmenschen“ weiterlesen

Nur noch Tile

Passend zum neuen Jahr haben auch wir uns etwas Neues vorgenommen. Ab heute veröffentlichen wir an jedem zweiten Montag im Monat einen Gastbeitrag auf unserem Blog. Darin schreiben verschiedene Gastautorinnen und Gastautoren über Themen, die sie beschäftigen.


Den Beginn macht heute Gudrun R. 77 Jahre. Großtante von Lukas. Gerne Großmutter. Deutschlehrerin mit Leidenschaft. Single. Freiburg. Liebe zur Literatur. Lernt italienisch. Nachdenken über das Altsein und Altsein-Verstehen. Sie hat eine Kurzgeschichte von einer Frau namens Tile geschrieben.

„Nur noch Tile“ weiterlesen

Vom Träumen oder auch: Wie alles begann…

„Aus Träumen wurden Dinge, die wir einfach machten.“1 Als ich neulich dieses Lied hörte, sprach mir die Zeile sofort aus der Seele. Was in den letzten Jahren geschehen war, könnte man nicht besser beschreiben. Diese geniale Einfachheit der Textzeile, die es einfach sowas von auf den Punkt bringt. Träume sind schön und gut, doch sie bleiben Träume, wenn man nicht beginnt sie umzusetzen. Oftmals scheinen sie viel zu weit entfernt. Man wünscht sich etwas, malt sich aus, wie es sein könnte, träumt davon. Doch es bleibt immer nur ein Traum.

„Vom Träumen oder auch: Wie alles begann…“ weiterlesen